• Ladenlokal und Ausstellung

    Ladenlokal und Ausstellung

    Gerne beraten wir Sie persönlich in
    unserem Ladenlokal in Zürich-West.
    Wir nehmen uns Zeit, Ihnen die Produkte
    im Detail zu erklären. Damit Sie das für
    Sie Passende finden.
    Wir geben Ihnen
    Tipps zu Einstellungen und Verhalten.

    Informationen zum Ladenlokal
  • Arbeite klug, nicht hart.

    Arbeite klug, nicht hart.

    Ergonomie ist das Erfolgsrezept fürs
    Wohlbefinden am Arbeitsplatz. Wenn Sie
    Arbeitsplätze ergonomisch sinnvoll ein-
    richten, beugen Sie Gesundheitsschäden
    vor, erhöhen die Arbeitsfreude und steigern
    auch die Produktivität.

    Wir stärken sowohl Ihnen als auch Ihrem
    Team in puncto Ergonomie den Rücken.

  • Büroeinrichtung

    Büroeinrichtung

    Mit den von uns konzipierten und reali-
    sierten Büroeinrichtungen wollen wir Sie
    und Ihr Team bestmöglich unterstützen.

    Am Anfang eines Projekts steht deshalb
    stets eine sorgfältige Abklärung der
    Bedürfnisse –
    egal, ob für ein Einzel-
    büro oder für einen OpenSpace.

    Büroplanung in 3D
  • Am Arbeitsplatz

    Am Arbeitsplatz

    Wer im Büro arbeitet, verbringt einen
    grossen Teil des Tages am Bildschirm-
    arbeitsplatz. Umso wichtiger ist es,
    dass dieser passend eingerichtet ist.

    Wir bieten unseren Kunden an, Produkte
    unverbindlich zu testen:

    Produkte anfragen

 

 

Me-First.ch – Für Ergonomie am Computer

 

Jahrelanges Arbeiten am Computer kann zu körperlichen Beschwerden führen. Andauernde Verspannungen sind das Resultat einseitiger Belastung durch starre Haltung am Bildschirm. Durch unzählige Mausklicks und Tastatureingaben leiden immer mehr Personen an Schmerzen in Händen und Armen. Diverse Studien belegen diese Entwicklung. Bereits seit 2007 finden Interessierte bei der Schweizer Firma Me-First.ch Produkte und Informationen zur Prävention und Therapie.

 

Die Website von Me-first.ch ist eine Plattform für alle, die häufig am Computer sitzen. Dort finden sich Anleitungen und Tipps für die ergonomische Gestaltung des Arbeitsplatzes und eine breite Produktpalette. Der Online-Shop bietet beispielsweise Monitor-Schwenkarme, Mäuse für verschiedene Handgrössen, Ständer fürs Notebook oder elektrisch höhenverstellbare Tische und ergonomische Bürostühle. Geschäftsführer Patrick Baur: „Wir haben für jeden das passende Werkzeug - je nach Art der Computerarbeit und Anatomie des Anwenders.“ Von der Maus bis zum Stehtisch liefert Me-First.ch in die gesamte Schweiz. Im Ladenlokal in Zürich bieten die ergonomisch geschulten Mitarbeitenden fundierte Beratung.

 

Computerarbeit als Gesundheitsrisiko

Da viele Menschen heute den Computer nicht nur während der Arbeitszeit, sondern auch häufig zu Hause brauchen, ist eine gute, ergonomische Gestaltung des Computerarbeitsplatzes sinnvoll. Man mag denken, dass die Arbeit am Computer keine schwere Arbeit sei. Doch die einseitige, bewegungsarme Haltung und die tausendfachen kleinen Bewegungen an Maus und Tastatur führen zu Verspannungen, Schmerzen und sogar Krankheit. Drei Körperbereiche sind besonders betroffen: der Rücken, die Schulter-Nacken-Partie sowie die Arme und Hände. Rückenschmerzen sind oft die Folge von langem Sitzen in schlechter Haltung und gelten in der Schweiz als Volkskrankheit. Verspannungen in Schultern und Nacken lassen sich häufig auf schlechte Einstellungen von Tisch und Monitor zurückführen. Chronische Beschwerden in den Armen und Händen sind ein relativ neues Phänomen. Durch unzählige, repetitive Bewegungen der Finger an Maus und Tastatur kommt es zu kleinsten Verletzungen am Gewebe. Für diese Art der Beschwerden hat sich der Begriff RSI - Repetitive Strain Injury (Verletzung durch wiederholte Belastung) durchgesetzt. Besonders Menschen, die oft die Maus benutzen, sind RSI-gefährdet.

 

Studien zur Gesundheit am Arbeitsplatz

Repetitive Armbewegungen und ermüdende Körperhaltung sind die zwei häufigsten physischen Belastungen am Arbeitsplatz. Das SECO (Staatssekretariat für Wirtschaft) veröffentlichte 2009 in seiner Studie „Arbeit und Gesundheit“ folgende Zahlen: Rund 40% der Personen, die vorwiegend am Computer arbeiten, leiden an Rückenbeschwerden. Ein Viertel aller Personen, die im Büro arbeiten, geben an, dass sie in einer „schmerzhaften oder ermüdenden Körperhaltung“ arbeiten müssen. Gut 50% klagen darüber, dass sie stets die gleichen Arm- und Handbewegungen ausführen müssen. 26% aller Absenzen in der Schweiz sind auf Erkrankungen des Bewegungsapparates zurückzuführen. Was die Wirtschaft knapp 1 Mrd. Franken jährlich kostet. Dabei wären 80% dieser Kosten durch gute Arbeitsbedingungen vermeidbar.

 

Ergonomie als Prävention

Ergonomie ist die Wissenschaft, welche die Beziehung von Mensch und Arbeit untersucht und optimiert. Ergonomische Produkte sind darum eine sinnvolle Präventionsmassnahme gegen arbeitsbedingte gesundheitliche Beschwerden. Das ganzheitliche Konzept von Me-First.ch verbindet Produktempfehlungen mit einer ausführlichen Beratung für eine ergonomische Arbeitsplatzgestaltung. Patrick Baur: „Bei uns richtet sich der Arbeitsplatz nach dem Menschen und nicht umgekehrt – deshalb Me-First oder ‚ich zuerst‘. Ein Beispiel: Der Anwender soll sich nicht zum Monitor bücken müssen. Der Monitor soll da sein, wo der Blick des aufgerichteten Anwenders hinfällt.“

 

Hilfe und Fachwissen für Betroffene

Wer bereits unter Beschwerden leidet, findet bei Me-First.ch einen guten Partner. Durch die Zusammenarbeit mit einem grossen Netzwerk von Therapeuten und Fachleuten aus dem Bereich Ergonomie kann Me-First.ch stets aktuelles Fachwissen vermitteln und geeignete Anlaufstellen empfehlen. Wer erste Anzeichen von Beschwerden verspürt, sollte deshalb nicht lange warten und sich rechtzeitig zum Thema informieren.

 

 

 

Besuchen Sie uns im Ladenlokal!