random_office_01.jpg

Wünschen Sie eine Beratung in Ihrem Unternehmen?

Planung ist die halbe Miete

Effiziente und gesunde Büroeinrichtungen entstehen auf dem Papier und am Computer. Schritt für Schritt planen und realisieren wir Ihr Vorhaben – vom einzelnen Arbeitsplatz über das kleine Büro bis hin zu Openspace-Bürolösungen. 

Denn:

Einmal gut geplant ist jahrelang besser gearbeitet.

 

Ihre Bedürfnisse sind das Fundament unserer Planung. Deshalb wollen wir einiges von Ihnen wissen bevor wir loslegen. Zum Beispiel:

  • Wer arbeitet an den Arbeitsplätzen?
  • Wie wird gearbeitet? Wie gewichten Sie Konzentration und Kommunikation?
  • Wie sind die Anteile von manueller Arbeit und reiner Bildschirmarbeit?
  • Wie viel persönlicher und wie viel gemeinsamer Stauraum wird benötigt?
  • Welche technische Ausrüstung wird eingesetzt?

Diese Abklärung erfolgt in enger Absprache mit Ihnen und Ihrem Team, damit Ihre Erwartungen und Vorstellungen in die Büroplanung einfliessen.

 

 

3D-Visualisierungen

Ihre Bedürfnisse und Anforderungen sind geklärt. Nun geht es darum, im Raum die bestmögliche Lösung zu entwerfen. In dieser Phase benötigen wir von Ihnen einen Grundriss mit Massstabsangabe auf Papier oder noch besser digital (JPG, PDF, DWG etc.).

Per Mausklick platzieren wir jetzt Schränke, Tische und Stühle massstabsgetreu in Ihrem virtuellen Raum. Dabei achten wir auf folgende Aspekte:

  • Keine «offenen» Rücken.
  • Keine Reflektionen oder Gegenlicht bei der Bildschirmarbeit.
  • Positive Beinflussung der Lärmentwicklung.
  • Einstellen der Höhe der Arbeitsflächen.
  • Kabelmanament,  IT-Infrastruktur.
  • Rechtliche Aspekte der Arbeitsinpektorate (Seco).

3-D-Visualisierungen setzen Sie ins Bild. Die realitätsnahe Darstellung der Grössenverhältnisse, die verschiedenen Layoutvariationen und Farb- sowie Materialkombinationen lassen auf Papier oder in Pixeln Ihr künftiges Traumbüro bildhaft entstehen. 

 

 

Warum die Rechnung aufgeht

Eine einfache Milchbüchlein-Rechnung: Das Büropersonal ist oft der teuerste Posten in der Erfolgsrechnung vieler Unternehmen. Zahlen aus dem benachbarten Deutschland belegen, dass dabei nur gerade 1% der Aufwände für Einrichtung und 80% für Lohnkosten anfallen. Deshalb lohnen sich Investitionen in die Effizienz, Gesundheit und Motivation der Mitarbeitenden um ein Vielfaches mehr als Einsparungen bei der Büroeinrichtung.

Was kostet eine Büroplanung?

Die Planung und Visualisierungen sind grundsätzlich im Rahmen eines Auftrags kostenlos. Andernfalls behalten wir uns vor, für den Planungsaufwand eine Pauschale zu vereinbaren. Im Rahmen Ihres Kostendachs holen wir stets das Beste für Sie heraus. Aus Gründen der Ergonomie gehen wir jedoch ungern Budget-Kompromisse ein:

  • Bürostühle sollen verstellbare Sitztiefen aufweisen.
  • Arbeitstische sollen in der Arbeitshöhe einstellbar sein.
  • Genügend tiefe Arbeitstische und gute Beinfreiheit.
  • Bildschirme sollen im 90°-Winkel zur Fensterfront platziert werden.

 

 

Share this:



Wünschen Sie eine Beratung in Ihrem Unternehmen?