random_office_06.jpg

15.04.2013: Der AXIA® Smart Chair sorgt dafür, dass Sie Haltung bewahren

Zürich, 15. April 2013 – Rückenleiden sind die Volkskrankheit Nummer 1 in der Schweiz. Mitschuldig daran ist die Zunahme der Bildschirmarbeit, denn Rückenbeschwerden sind häufig die Folge einer schlechten Sitzhaltung. Niederländische Ergonomen präsentieren nun einen Bürostuhl, der Sie warnt, wenn Sie in Schieflage geraten – neuste Technologie macht’s möglich.

 

Krumm wie ein Nussgipfel, mit rundem Rücken oder beinahe liegend – gerade bei der Arbeit am Computer nehmen viele Menschen eine schlechte Haltung ein. Weil Bildschirmarbeit meist hohe Konzentration erfordert, vermindert sich zugleich unsere Wahrnehmung für den eigenen Körper. Konkret bedeutet dies: Je vertiefter wir am Bildschirm in die Arbeit eintauchen, desto weniger Muskelspannung wenden wir für die richtige, d. h. gesunde Haltung auf.

 

Gewohnheitstier Mensch

 

Bereits seit seiner Erfindung vor über 140 Jahren befassen sich Ergonomen und Mediziner mit der Perfektionierung des alltäglichen Bürostuhls. Ergonomische Modelle, die sich individuell dem Körperbau der sitzenden Person anpassen lassen, sind mittlerweile Standard und erfüllen durchaus ihren Zweck. Jedoch geht dabei gerne vergessen, dass auch der beste Bürostuhl nicht automatisch eine gesunde Haltung garantiert. Denn der Mensch ist ein Gewohnheitstier – gerade wenn es ums Sitzen geht.

 

Der Bürostuhl als Haltungstrainer

 

Die niederländischen Ergonomen von BMA Ergonomics haben dank ihrer langjährigen Erfahrung erkannt, dass wir beim Sitzen gerne in altbekannte Verhaltensmuster zurückfallen. Mit dem AXIA® Smart Chair haben sie deshalb einen Bürostuhl entwickelt, der unser Sitzverhalten mit modernster Technologie aktiv beeinflusst.

 

Drucksensoren im Sitz- und Rückenpolster des innovativen Bürostuhls registrieren die Sitzhaltung und zeichnen sie auf. Über ein kleines Display an der Stuhlseite erhält die Person, die auf dem Stuhl sitzt, Informationen zur Sitzqualität über die vergangene Stunde, wobei zugleich ihre Sitzhaltung benotet wird. Wer zu lange in gleichbleibend schlechter Haltung verharrt, wird nach 10 Minuten durch eine Vibration der Sitzfläche gewarnt. Die Wirksamkeit derartiger Feedbacks ist wissenschaftlich belegt. So bestätigen beispielsweise aktuelle Studien der Technischen Universität Delft/Niederlande deren langfristig positiven Einfluss auf die Sitzgewohnheiten. Der AXIA® Smart Chair ist damit ein idealer, effektiver Trainer in Sachen Sitzhaltung.

 

Für wen eignet sich der AXIA® Smart Chair?

 

Menschen, die an Rückenbeschwerden leiden und sich oft in seltsamen Positionen vor dem Bildschirm wiederfinden, bietet der AXIA® Smart Chair nicht nur den Komfort eines ergonomischen Bürostuhls – er ist auch ein einzigartiges Hilfsmittel, um die eigene Sitzhaltung nachhaltig zu verbessern. Dank seinen vielseitigen Einstellmöglichkeiten eignet sich der neuartige Stuhl für alle Körpergrössen und jedes Körpergewicht. Zu einem Preis von rund 1ʹ200 CHF wird er von BMA Ergonomics auf Bestellung angefertigt.

 

Weitere Informationen zum innovativen AXIA® Smart Chair sowie über Möglichkeiten zum Probesitzen finden Sie unter www.me-first.ch/smart-chair

 

 

 

Kontakt:

 

Patrick Baur, Geschäftsführer

Mobile: +41 76 384 52 68

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

14 hochauflösende Bilder (Fotos, Logos, Labels, Sitzhaltungen) als Zip-Datei herunterladen (24mb) »

 

 

bilder axia smartchair

Share this: